Kurkapelle Baden reloaded

Atrium-Hotel Blume

, 19:00 bis 22:00 Uhr

Musik, Literatur und Kulinarik in und aus dem Bäderquartier

Das Ensemble Spektrum lässt die Badener Kurkapelle wieder aufleben. Das Ensemble in der Besetzung Violine, Klarinette, Cello, Klavier und einer Schauspielerin zelebriert die gesellschaftlichen Anlässe der Belle Epoque mit Musik in der Tradition des Kurorchesters (u.a. von J. Strauss, A. Czibulka, V. Monti, F. Schubert und F. Mendelssohn) und Texten von Autoren (P. Bracciolini und H. Hesse), die ihre Badener Kurerfahrungen aus dem 15. und 20. Jahrhundert literarisch verarbeitet haben. Auszüge aus Sitzungsprotokollen des Badener Kur- und Verkehrsvereins, welche skurrile und witzige Geschichten rund um die Bäder erzählen, geben weitere Einblicke in die Geschichte der Bäderkultur und des zur Jahrhundertwende in Blüte stehenden Kurorchesters.
Die Konzertlesung findet im Jugendstilsaal des Atrium-Hotel Blume im Badener Bäderquartier statt. Das Hotel Blume sorgt für den zu einer Kur gehörenden kulinarischen Genuss: Der musikalisch-literarische Anlass wird von einem 3-Gang-Menü begleitet.

Marc Bätscher (Klarinette), Ardina Nehring (Violine), Ursula Hächler (Cello), Gregor Loepfe (Klavier), Marisa Waldburger (Text)

Vorverkauf/Preise

Eintritt: 85.- (inkl. 3-Gang-Menü, exkl. Getränke)
Auf Wunsch vegetarisches Menü erhältlich (Bestellung über Info Baden erforderlich: infoNULL@baden.ch, Tel. 056 200 84 84).

alle Daten
26. Januar 2018, 19:00 – 22:00
27. Januar 2018, 19:00 – 22:00

Map

Partner