Internationaler Museumstag

Kunstraum Baden

Der Kunstraum, das Historisches Museum, das Schweizer Kindermuseum und das Museum Langmatt schliessen sich erneut mit einem vielfältigen Programm zusammen.

Theatertour: 1 Geschichte – 4 Museen 11.00 Uhr
Brigitta hat von ihrer Mutter im Sterbebett einen Stapel geheimnisvoller Briefe bekommen. Wer ist dieser Rudolf Funk aus Baden? Und was hat es mit der nackten Statue von Alice Boner-Brown auf sich?
Begleiten Sie Brigitta mit dem Oldtimer-Bus von Museum zu Museum und erfahren Sie mehr über die Lebensweise des industriellen Bürgertums in Baden vor dem 1. Weltkrieg. Ein kniffliger Spass für die ganze Familie mit Heidi Pechlaner Gut und Daniela Brönnimann.

Beginn: 11 Uhr.00
Dauer: ca. 100 Min.
Start und Ziel: Historisches Museum Baden
Anmeldung: hist.museumNULL@baden.ch (Platzzahl beschränkt)

Kurzführungen 14.00 und 16.00
In allen vier Museen finden Kurzführungen zum Thema «Mut zur Verantwortung! Sensible Themen im Museum» statt
Im Kunstraum steht die Ausstellung «Märkte & Menschen» im Zentrum. Sie dreht sich um das Primat des Geldes und streift
gesellschaftliche und ethische Fragestellungen mit Sprengstoff.

Kinderprogramm 10-17 Uhr
In allen Museen findet ein Programm für Kinder statt.

Mit Kutsche und Bus von Museum zu Museum 11-17 Uhr
Bus: Rundfahrt jede halbe Stunde, 13.30 –17 Uhr. Start: Museum Langmatt
Kutsche: Rundfahrt jede Stunde, 11–17 Uhr. Start: Schweizer Kindermuseum

Vorverkauf/Preise

gratis

Zielgruppe
Auch für Kinder empfehlenswert

Map

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Nach: 5400 Baden, Haselstrasse 15
Datum:
Zeit: Abfahrt Ankunft
Bahnverkehrsinformation

Partner

Kunstraum Baden

Tel: 056 200 84 48
kunstraumNULL@baden.ag.ch
Haselstrasse 15
5400 Baden