Vernissage: Kosmos Kino – zwischen Traum, Sitte und Kommerz

Historisches Museum Baden

Die Sonderausstellung «Kosmos Kino - zwischen Traum, Sitte und Kommerz» erzählt - ausgehend von Baden - die Geschichte des Kinos und seiner Besucher. Dies geschieht auf moderne, innovative und erlebnisorientierte Art. Das Museum wird zum Kino, der Film ist die Ausstellung und spielt nicht auf der Leinwand sondern in den Köpfen der Besucher. Sie durchschreiten die fabelhafte Welt des Kinos vom Zelt zum Multiplex-Palast und hören spannende Geschichten aus dem bezaubernd-verzaubernden Traum-Raum Kino.

Es sprechen: Erich Obrist (Stadtrat), Dominik Sauerländer (Museumsleiter a.i.), Rahel Grunder (Kuratorin und Filmemacherin).
Dazu werden Kurzfilme aus der Frühzeit des Kinos gezeigt, begleitet von Matthias Roth am Klavier.
Mit anschliessendem Apéro.

Vorverkauf/Preise

Eintritt frei

Barrierefreiheit
Rollstuhlgängig

Map

Fahrplan

Partner

Nachtwelle

Tel: 056 222 75 74
hist.museumNULL@baden.ch
Wettingerstrasse 2
5401 Baden