Führung: Leben und Handwerken im Mittelalter

Treffpunkt Theaterplatz

, 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Fesselnde Geschichten in der Altstadt erwecken das Mittelalter zu neuem Leben. Die Spuren dieser Zeit stecken noch heute in Redewendungen, Sprichwörtern und Namen.
Lebensweisen im Mittelalter, Religion, Krankheiten und Beruf prägten massgebend das Leben und hinterliessen auch in der Sprache bis heute Spuren. Wem war das Handwerken erlaubt und wem das Handeln? Wie wurde man Meister, was war ein Geselle und wie waren die Handwerker organisiert? Welche Berufe waren unehrenhaft und weshalb? Mit Besuch des Kornhauses

Map

Fahrplan

Partner

Nachtwelle

Tel: +41 (0)56 200 87 87
stadtfuehrungenNULL@baden.ch
Bahnhofplatz 1
5400 Baden