Raumfahrt - Wieder hungrig?

Museum Langmatt

Raumfahrt heisst das neue Ausstellungsformat für junge, zeitgenössische Kunst im Museum Langmatt. Verwinkelte Kellerräume und Nebengebäude der historischen Anlage bieten unerwartete Möglichkeiten für installative Arbeiten, Neue Medien, Video- und Audiokunst. Das Publikum ist eingeladen, eine Langmatt ausserhalb der repräsentativen Räume kennenzulernen, eine „Langmatt von unten“. Im Sommer 2017 macht der grosse Keller unter der Gemäldegalerie den Anfang.

Unter dem Titel Raumfahrt – Wieder hungrig? zeigt das Museum Langmatt eine Ausstellung mit vier zeitgenössischen Positionen neokonzeptueller Kunst: Olivia Abächerli (* 1992 in Stans), Jonas Burkhalter (* 1983 in Zug), Bettina Diel (* 1975 in München) und Chris Hunter (* 1983 in Chur). Mit unterschiedlichen Medien reagieren sie auf den Kellerraum. Gemeinsam ist ihnen eine reduzierte Formensprache, die Reduktion auf ein Minimum an Material und ein Spiel mit den Grenzen des Physischen. So sparsam ihre materielle Erscheinung, so vielfältig fächern sich innere Bilder und Assoziationen auf. Auf produktive Weise wirken die Arbeiten hungrig. Hellwach und seismografisch sensibel sondieren sie Grenzen zwischen Materie und Idee, Wahrheit und Erfindung. Einige Arbeiten nehmen Bezug auf die Geschichte der Langmatt, transformieren kulturhistorische Facetten und lassen die Vergangenheit lebendig werden. Zur Ausstellung erscheint ein kleinformatiges Heft mit einem Text von Daniela Minneboo.

Vorverkauf/Preise

CHF 12.00 / 10.00

Map

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Nach: 5400 Baden, Römerstrasse 30
Datum:
Zeit: Abfahrt Ankunft
Bahnverkehrsinformation

Partner

Nachtwelle

Museum Langmatt

Tel: 056 200 86 70
infoNULL@langmatt.ch
Römerstrasse 30
5401 Baden