Bach - ganz leise

Klosterkirche Wettingen


B A C H - g a n z l e i s e

Stefan Müller und Martin Pirktl spielen in ihrem Konzertprogramm „Bach - ganz leise“ selten zu hörende Instrumente:
- Clavichord nach Johann Heinrich Silbermann, Strassburg 1778
- Tafelklavier von John Broadwood & Sons, London 1806
- Hammerflügel nach Nanette Streicher, Wien 1811
- Romantische Gitarre nach Louis Panormo, Paris 1820
Zur Aufführung gelangen Inventionen, Fantasien, Suitensätze und ein Brandenburgisches Konzert von J. S. Bach. Max Reger erweiterte die zweistimmigen Inventionen durch eine dritte, imitatorische Stimme. Bei den Fantasien steht das freie Spiel und die spontane Inspiration im Vordergrund. Die Transkription der zweiten Cellosuite für Gitarre und Tafelklavier erfüllt den sparsamen bachschen Satz mit harmonischer Deutung. Das rhythmische Pulsieren, die weit ausladenden harmonischen Flächen und die volkstümliche Melodik kennzeichnen das dritte Brandenburgische Konzert.
Im Anschluss an die Konzerte kann die neu aufgenommene CD mit den zwei- und dreistimmigen Inventionen, welche auch die Fassungen von Max Reger beinhaltet, erworben werden.
Das reichhaltige Instrumentarium ermöglicht das Einhören in ungewohnte Klangwelten. Neben der Auslotung des Pianissimobereichs wird eine verloren gegangene Interpretation der Metronomangaben zum Leben erweckt, welche Raum lässt für eine differenzierte Artikulation und Agogik. Dadurch wird ein entspanntes und ausgefülltes Musizieren ermöglicht. Die andächtige Atmosphäre des Chorraumes wird durch das Kerzenlicht intensiviert.
Konzertdaten August 2019 im Chorraum der Klosterkirche Wettingen:
Sonntag, 11.8., 17.00 und 19.30 Uhr mit CD-Taufe
Freitag, 16.8., 19.30 Uhr
Samstag, 17.8., 19.30 Uhr
Sonntag, 18.8., 18.30 Uhr*
Eintritt: 30.- / 20.- (ermässigt); Konzertdauer eine Stunde
Beschränkte Platzzahl. Reservationen unter lautenclavierNULL@gmail.com oder per SMS an 079 321 18 63
*Im Rahmen der Orgelmusik Klosterkirche Wettingen spielen Johann Sonnleitner und Stefan Müller am
Sonntag, 18. August um 17 Uhr die Kunst der Fuge von J. S. Bach sowie Musik im erweiterteten Tonsystem.
Das Konzertprogramm „Bach - ganz leise“ beginnt anschliessend um 18.30 Uhr.

Vorverkauf/Preise

Eintritt: 30.- / 20.- (ermässigt)

Barrierefreiheit
Nicht rollstuhlgängig
Zielgruppe
Offen für alle

Map

Fahrplan

Partner

Nachtwelle

Tel: 0793211863
lautenclavierNULL@gmail.com
Floraweg 4
5300 Turgi