Theatertrilogie «Ännet!» – Baden hat genug

Historisches Museum Baden

Erster Teil der Theatertrilogie «Ännet!» – Baden hat genug
Eine Produktion von «Theater in Baden»

Am 22. Dezember 1819 wurde der Ortsteil Ennetbaden von der Stadt Baden «ausgebürgert» und ist seither eine eigene Gemeinde.
Zu diesem Jubiläum entstehen drei selbstständige und trotzdem thematisch zusammenhängende Theaterproduktionen. Der Auftakt spielt im Historischen Museum Baden, das grosse Festspiel Anfang September auf der Freilichtbühne vom Parkhaus «Zentrum» und das Finale im Dezember an der Badstrasse. Verfasser dieser Trilogie ist der bekannte Autor Paul Steinmann.

Das Museum hat an den Theaterabenden durchgehend bis zur Vorstellung geöffnet. Sie sind herzlich eingeladen die Sonderausstellung «Der Rebberg von Baden» (bis 8. September 2018) anzusehen.

Vorverkauf/Preise

Ausverkauft!
Reservation zwingend:
hist.museumNULL@baden.ch
056 222 75 74
20 CHF

Barrierefreiheit
Nicht rollstuhlgängig

Map

Fahrplan

Partner

Nachtwelle

Tel: 056 222 75 74
hist.museumNULL@baden.ch
Wettingerstrasse 2
5401 Baden